Glossar

A B C* D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • CNC-Fräsen

    Da aufgeklebte Folien oder Farben zum Beispiel durch UV-Strahlung und sonstige Einflüsse relativ schnell verblassen, gibt es die Möglichkeit, Beschriftungen und Zeichen mittels Gravur dauerhaft und optisch einladend zu erstellen. Unter Gravur versteht man im Allgemeinen das Einbringen eines Motivs in die Oberfläche metallischer Gegenstände. Was in früheren Zeiten durch Handarbeit geschah, wird heutzutage durch modernste computergesteuerte CNC-Maschinen erstellt. Durch die Computertechnik ist es möglich, beliebige Layouts in hoher Qualität und optisch ansprechendem Design zu fertigen. Die erstellte Gravur kann je nach Wunsch des Auftraggebers entweder in der Farbe des Kernmaterials oder in einer anderen beliebigen Farbe erscheinen. Sofern eine farbige Gravur in Frage kommt, wird die Farbe nachträglich in die Vertiefungen eingebracht. Der Vorteil der CNC-Technik liegt eindeutig in der schnellen und relativ kostengünstigen Bearbeitung der Werkstoffe. Die wichtigste Eigenschaft der mittels CNC-Technik hergestellten Produkte ist die lange Haltbarkeit.

    Selbst wenn ein farbiger Schriftzug im Laufe der Jahre verblasst, bleibt die Gravur weiterhin gut erkennbar. Je nach zu verarbeitendem Werkstoff – Aluminium, Glas, Metall etc. – können zum Beispiel Ansteckschilder, Hausnummernschilder oder auch Hinweis- und Straßenschilder gefertigt werden.