CNC-Frästechnik und Lasertechnik: Werbung in der dritten Dimension

Mit unserem großformatigen CNC-Frässystem können alle fräsbaren Materialien in nahezu allen erforderlichen Stärken geschnitten, gefräst und graviert werden.

In Kombination mit der hochpräzisen Lasertechnik ergeben sich zahlreiche Optionen zur Bearbeitung und Weiterverarbeitung bis an die Grenze des materialspezifisch Möglichen. Das Ergebnis sind kreative werbetechnische Anwendungen in 2-D und 3-D, die durch konstant hohe Qualität überzeugen.

Perfektion und Präzision

Sie suchen die passende Lösung für einen ganz bestimmten Anwendungsbereich?
Sie benötigen eine individuelle Sonderanfertigung?
Sie brauchen Masse UND Klasse?
Sprechen Sie uns an!

Daten & Fakten CNC-Frässystem
  • Verfahrbereich 3 x 2 m
  • Gewindeschneiden ab 2,5 mm
  • Spanabhebende Bearbeitung von Kunststoff, Aluminium und Holz für Muster und Serienfertigung
  • Direkte Bearbeitung aller gängigen Plattenmaße
Anwendungsbeispiele für CNC-Fräsen

Das CNC-Frässystem der MTS GmbH findet Anwendung im Bereich der Werbetechnik, Graviertechnik, Elektronik, im Modellbau sowie im Anlagen- und Schaltschrankbau.

  • Zuschneiden und Fräsen von Platten, Profilen und Schablonen
  • Konturfräsen und Konturschneiden
  • Bohrungen und Ausfräsungen
  • Gravuren von Logos, Schildern und mehr
  • Dreidimensionale Buchstaben und Ziffern zum Beispiel für Außenwerbung und Leuchtreklame
  • Lichtflutersysteme
  • Frästeile für den Metallbau
  • Verarbeitung und Polieren von Acrylglas
  • Diamantpolitur von Kanten
  • Prototypenbau und Modellbau
  • Kundenspezifische Sonderanfertigungen
Daten & Fakten Laserschneidsystem
  • Gesamtabmessungen (B x H x T): 1.400 x 1.070 x 950 mm
  • Arbeitsfläche: 1.000 x 610 mm
  • Max. Werkstückhöhe: 305 mm
  • Max. Bearbeitungsgeschwindigkeit: 355 cm/Sekunde, Beschleunigung 4 G
  • Adressierbare Genauigkeit 5 μm, statische Wiederholgenauigkeit < ± 15 μm
  • Mechanisches Design: Geschlossenes Gehäuse mit doppeltem Sicherheitssystem

Geeignet für:

  • Kunststoff: Acryl, PMMA, Plexiglas®, Schaumstoff, Polystyrol
  • Papier: Karton, Wellpappe
  • Holz: MDF/MDO, Sperrholz, Furnier
  • Folien: Polyesterfolien, Polycarbonatfolien, PET, Klebefolien
  • Verbundplatten: Polystyrolleichtschaumplatten, Forex® (Polystyrol)
Anwendungsbeispiele für Lasertechnik

Das besondere Etwas: Die hohe Präzision eines Laserschneidgerätes gibt werbetechnischen Produkten ein kreatives Finish und macht sie dadurch interessanter und hochwertiger.
Mit anderen Worten: Haptik und Optik, die begeistern.

  • Außergewöhnliche, komplexe Formen für Displays, Schilder oder Leuchtreklame
  • Konturschneiden
  • Beschriftungen
  • Gravuren
  • Bearbeitung von Acrylglas (zum Beispiel Plexiglas®, Perspex® oder Altuglas®) und Acryl-Baugruppen
  • LED-Baugruppen
  • Serienfertigung
  • Kundenspezifische Sonderanfertigungen